Schilder Radwege Saarbrücken

Ganz besonders populär ist im Saarland der Radtourismus. Es gibt zahlreiche Wege, die quer durch das Bundesland führen und die es möglich machen, Sehenswürdigkeiten auch mit dem Fahrrad zu erkunden. Natürlich ist auch gemütliches Fahren an der Saar entlang möglich.

Besonders der Saar-Radweg hebt sich hier hervor: Dieser wurde als erste grenzüberschreitende Route mit vier Sternen ausgezeichnet. Der Saar-Radweg ist 110 Kilometer lang und führt von Sarreguemines (Frankreich) bis nach Konz nahe Trier. Es gibt auf dem Weg kaum Steigungen und der Weg führt durch beeindruckende Landschaften und vorbei an interessanten Sehenswürdigkeiten.

Folgende Sehenswürdigkeiten liegen auf dem Weg

Es gibt sogar eine kostenlose Saarland-Touren-App, sowohl im iTunes Store als auch im Google Play Store.

> Hier geht's zum Saar Radweg

> Hier gibt's Infos vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club)

Gebraucht-Fahrradbörse

Ihr braucht noch ein Fahrrad? Dann besucht doch mal bei der Gebraucht-Fahrradbörse, die monatlich an der Alten Brücke beim Staatstheater stattfindet.